Höhenverstellbare Laufgitter 2018

Die 5 besten höhenverstellbaren
Laufgitter im Vergleich.

Baby-Zimmer mit Holz-Laufgitter
Sämann Kindermöbel Laufgitter 100x100 FabiMax 3065 Laufgitter Buche Roba 0232W V148 Geuther Lucilee groß HoneyBee Laufstall 6-eckig
ModellSämann Kindermöbel Laufgitter 100x100FabiMax 3065 Laufgitter BucheRoba 0232W V148Geuther Lucilee großHoneyBee Laufstall 6-eckig
Kundenbewertung
36 Bewertungen
87 Bewertungen
403 Bewertungen
47 Bewertungen
62 Bewertungen
Höhenverstellbar 3-fach3-fach3-fach3-fach3-fach
Abmessungen 96 x 96 x 71 cm100 x 100 x 74 cm105 x 121 x 72 cm102 x 102 x 78 cm105 x 121 x 72 cm
Inklusive Matratze
Vorteile
  • Nahezu Kritikfreie Kundenbewertung
  • Gutes Kundenfeedback in Puncto Verarbeitung
  • 6-eckige Form
  • Gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  • Made in Germany
  • Schönes buntes Muster
Preis144,95 €124,90 €118,99 €145,36 €76,99 €
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »

Wozu braucht man höhenverstellbare Laufgitter?

Wer ein kleines Kind zu Hause hat, braucht auch ein Laufgitter. Dabei sollte es am besten ein höhenverstellbares Laufgitter sein, weil seine Nutzung mit ganz vielen Vorteilen verbunden ist. So schonen solche Laufgitter den Rücken der Eltern vom kleinen Kind.

Außerdem können sie an die Größe des wachsenden Kindes leicht angepasst werden, sodass sich der Kauf immer größerer Laufgitter erübrigt. Und wenn das Kind versucht, selbstständig zu gehen, kann so ein Laufgitter auch als Gehhilfe fungieren.

Laufgitter

Wo sollte man höhenverstellbare Laufgitter kaufen?

Heute haben Interessenten die Wahl zwischen dem Kauf in einem reellen Möbel-Laden und dem Online-Kauf. Dabei bietet der Online-Kauf unverkennbare Vorteile im Vergleich zum Kauf in reellen Läden. So hat der Interessent die Möglichkeit, deutlich schneller die Modelle und Preise unterschiedlicher Händler miteinander zu vergleichen und das passende Modell auch zum günstigsten Preis zu kaufen.

Außerdem braucht er das Gekaufte nicht nach Hause zu schleppen, sondern kann ganz bequem zu Hause auf die Lieferung warten. Und dank dem 14-Tage-Rückgaberecht ist er auch vor Mangelware sicher. Dabei ist jedoch auf die Seriosität des Händlers zu achten, wobei sich diese über das Vorhandensein von Impressum mit stimmigen Angaben ermitteln lässt.

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Laufgitters

Nicht weniger wichtig ist auch die Beschaffenheit des gewählten Laufgittermodells. Denn es muss als Erstes designmäßig zum jeweiligen Zimmer passen. Außerdem muss das Laufgitter auch der Größe des Kindes entsprechen und es am Herauskrabbeln hindern.

Gleichzeitig hat das Laufgitter die Aufgabe, ihm genügend Platz zum Krabbeln, Spielen oder sogar Schlafen zu bieten. Die zuletzt genannte Notwendigkeit bedeutet, dass man am besten ein Modell mit Matratze wählen sollte, weil eine gewöhnliche Decke alleine den erforderlichen Schlafkomfort nicht garantieren kann.

Die Gitterstäbe sollten entweder aus gut verarbeitetem Holz oder aus ebenfalls gut verarbeitetem Kunststoff bestehen. In beiden Fällen ist darauf zu achten, dass sie keine Giftstoffe enthalten.

Die Abstände zwischen den Gitterstäben sollten groß genug sein, damit die Hände des Kindes dazwischen passen, aber auch klein genug, um zu verhindern, dass es dadurch rauskriechen kann. Und besondere Aufmerksamkeit ist beim verstellbaren Boden gefragt. Er muss stabil genug sein, um das Gewicht des tobenden Kindes selbst im Schwebezustand auszuhalten. Außerdem muss er so feststellbar sein, dass es zu keiner ungewollten Höhenverstellung kommt.

Weitere Auswahlkriterien beim Kauf eines Laufgitters

Ähnlich wichtig ist auch die Stabilität der gesamten Konstruktion. Solange man nicht beabsichtigt, das Laufgitter von einem Platz an den anderen zu verschieben, empfiehlt es sich, ein Modell mit vier stabilen Fußstützen zu bestellen. Diese sollten über eine Gummibeschichtung verfügen, um den Bodenbelag nicht zu beschädigen und gleichzeitig rutschfest zu sein. Auch die gesamte Konstruktion muss wackelfrei sein.

Die Online-Bestellung und dessen korrekte Annahme

Wenn die Bestellung abgewickelt und das Laufgitter ausgeliefert wurde, muss man sofort checken, ob die Ware in einwandfreiem Zustand ausgeliefert wurde. Das bedeutet, dass alle Einzelteile und Schrauben da sein müssen. Außerdem gehört zum Lieferumfang mancher Laufgitter auch ein Inbusschlüssel.

Eine Anleitung muss ebenfalls vorhanden sein. Dieser Anleitung folgend sollte man das Laufgitter sofort zusammenbauen und dabei checken, ob alle Teile problemlos zueinander passen. Nach dem Zusammenbau ist zu überprüfen, ob die Verarbeitung sauber ist, wobei besonderer Augenmerk auf die Qualität der Gitterstäbe zu legen ist. Wenn sie aus Holz sind, dann sollten sie so verarbeitet sein, dass nirgends Splitter herausragen. Sollten sie lackiert sein, so muss die Lackierung durchgehend und absolut glatt sein.

Dabei darf sie nicht nach Chemikalien stinken, weil es meistens ein Hinweis auf die Verwendung giftiger Stoffe ist. Letzteres gilt auch für Gitterstäbe aus Kunststoff. Und erst wenn der Check die Vollständigkeit und Einwandfreiheit der Ware bestätigt hat, lohnt es sich, die Lieferung zu akzeptieren und zu bezahlen.

Bildnachweise: © Photographee.eu - Fotolia.com